Direkt zum Inhalt

CM13 - Hut- u. Z-Profile

Sekundäre Fassaden-UK- Vertikal

Systembeschreibung

Das System CM13 Hut- und Z-Profile ist eine Erweiterung für alle Horizontalsysteme. Da der Einsatz von Holz-Metall-Systemen ab der Hochhausgrenze nicht zugelassen ist. Im Hochhausbereich dürfen nur nicht brennbare Systeme eingesetzt werden.
Auf den horizontalen Primärunterkonstruktionen werden, zum bilden der Hinterlüftungsebene, vertikal laufende Hut- und Z-Profile eingesetzt (unter Hochhausgrenze Holzlattungen). Im Bereich eines Plattenstosses kommen Hut-Profile zum Einsatz welche auch die Wasserführung sicherstellen. Die Z-Profile dienen als Mittelunterstützung der Bekleidungsplatten. Die Profile werden geschossweise getrennt und mit Profilverbindern verbunden.
Die Profile werden standardmässig in Aluminium ausgeführt. Wir sind in der Lage objektoptimierte Abmessungen und Werkstoffe herzustellen.

 

Detailinformationen

Systemgruppe:
Connect neuzeit
Vorhängedistanzen:
60 - 500 mm
UK-Material:
Profile: Aluminium | Verbindungselemente: Chromnickelstahl
Standardeinteilung:
Die Einteilung der Hut- und Z-Profile richtet sich nach den Empfehlungen der Bekleidungshersteller
Bekleidungseigenschaften:
jeglicher Art bis 25 kg/m2 (ab 25 kg/m2, nach statischer Abklärung)
Befestigungsart der Bekleidung:
sichtbar

Downloads

Dokumentation