Home > Systeme > Klassisch vertikal

Grundsätzliches

  • Die Unterkonstruktionsprofile verlaufen vertikal zum Gebäude.
  • Das Eigengewicht der Bekleidung wird vertikal auf das Tragwerk eingeleitet.
  • Mit dem <<UKS>> System können Stockwerke überspannt werden

Einsatz der Systeme

  • Bei reinen Metallkonstruktionen für mittel- und grossformatige Fassadenbekleidungen.
  • Als Primärunterkonstruktionen von mehrteiligen Fassadenunterkonstruktionen z. Bsp. unsichtbare Befestigungen.

Montageeigenschaften

  • Die Konsolen und Profile müssen auf dem Tragwerk genau auf das Plattenformat eingeteilt werden.
  • Beim Einsatz der Wärmedämmung müssen die Konsolen in die Dämmung eingeschnitten werden, oder das Format ist so zu wählen, dass die Dämmung in den vertikalen Konsolenraster passt.
  • Die vertikalen Profile weisen eine Höhe von 30-60 mm auf und sollten sich ausserhalb der Dämmschicht befinden.
  • Die Systeme können über die Hochhausgrenze eingesetzt werden.

Previous Next