WST/FP

Systembeschreibung

Die Fassadenunterkonstruktion Typ WST/FP wird vertikal angewendet. Sie besteht aus Fix- und Gleitpunkt-Konsolen mit Tragprofilen. Diese ermöglichen einen klaren Verlauf der einwirkenden Lasten.

  • Bekleidungen können direkt auf die vertikalen Tragprofile befestigt werden.
  • Das WST/FP System wird auch als Primärkonstruktion verwendet.

Vorhängedistanzen

  • 60 - 300 mm (Standard)

Standardeinteilung

  • Die Einteilung der WST/FP Unterkonstruktion richtet sich nach den Empfehlungen der Bekleidungshersteller und den statischen Werten des Tragwerkes.

Bekleidung

  • jeglicher Art bis 25 kg/m2

Material

  • Konsolen, Aluminiumn    d = 4.00 mm 
  • Profile, Aluminium d = 2.00 - 4.00 mm