Direkt zum Inhalt

WSK - Holz/Metall

Primäre Fassaden-UK -Horizontal

Systembeschreibung

Das Wagner System WSK eignet sich für horizontale Anwendungen, wobei dieselbe Konsole als Fest- oder als Gleitpunkt eingesetzt werden kann. Das System ist sehr vielseitig anwendbar und eignet sich bis ca. 200 mm Dämmstärke.
Am häufigsten wird das WSK-System in Alu-Zink kombiniert mit einer senkrecht aufge-schraubten Holzlattung (System Holz-Metall) angewendet. Die Vorteile gegenüber einer kreuzweisen Holz-Unterkonstruktion liegen in der Justierbarkeit des Systems (bis 27 mm pro Konsole) zur Aufnahme von Gebäudetoleranzen. Die Wärmedämmung kann einlagig d.h. in einem Arbeitsgang, ohne dass sie von einer Konterlattung unterbrochen wird, verlegt werden.
Durch die Verwendung von Alu-Zink entstehen nur sehr geringe Wärmebrücken, welche durch unterlegen eines Thermostops nochmals stark reduziert werden können. Der hervorragende Korrosionsschutz der Alu-Zink Legierung wird durch den kathodischen Randschutz bei Schnittkanten und Kratzern nochmals verbessert. Zwängungen infolge Temperaturänderungen entstehen praktisch keine, denn die Alu-Zink Winkel dehnen sich nur sehr wenig aus.

Detailinformationen

Systemgruppe:
Standard klassisch
Vorhängedistanzen:
65 - 205 mm inkl. Tek
UK-Material:
Konsolen: Aluzink legierter Stahl
Profile: Aluzink legierter Stahl oder Aluminium
Verbindungselemente: Verzinkt (bei Stahl-Profilen) / Chromnickelstahl (bei Alu-Profilen)
Standardeinteilung:
Vorhängedistanzen 65-165mm: Konsolenabstand 1000 mm/Profilabstand 998 mm
Vorhängedistanzen 185-205mm: Konsolenabstand 750 mm/Profilabstand 998 mm
Bekleidungseigenschaften:
jeglicher Art bis 20 kg/m2 (ab 20 kg/m2, nach statischer Abklärung)
Befestigungsart der Bekleidung:
sichtbar