Typ WSK

<<WDK>> Phoenix H wärmebrückenfrei

Das System <<WDK>>Phoenix horizontal ist die erste und einzige wärmebrückenfreie Fassadenunterkonstruktion. Bei den Bauphysikalischen Nachweisen kann homogen gerechnet werden. <<WDK>> Phoenix horizontal hat einen grossen Einsatzbereich. Am häufigsten wird das System mit einer senkrechten Holzlattung kombiniert. Aufgrund der Gebäudehöhe können anstelle der Holzlattung senkrechte Metallprofile eingesetzt werden.

Produktinformation

Typ WSK

<<Rapido>> H

Die Fassadenunterkonstruktion Typ << Rapido>> H eignet sich für eine horizontale Anwendung. Am häufigsten wird das System mit einer senkrechten Holzlattung kombiniert und kann so bis zur Hochhausgrenze eingesetzt werden. Beim Einsatz im Hochhausbereich werden die Plattentragprofile in Metall ausgeführt.

Produktinformation

Typ WSK

<<WSK>>

Die Fassadenunterkonstruktion Typ <<WSK>> eignet sich für eine horizontale Anwendung und kann Fassadentoleranzen bis 25 mm aufnehmen. Am häufigsten wird das System mit einer senkrechten Holzlattung kombiniert. Aufgrund der Gebäudehöhe können anstelle der Holzlattung senkrechte Aluminium- oder Aluzink-Profile eingesetzt werden.

Produktinformation

Typ Piccolo

<<Piccolo>>

Die Fassadenunterkonstruktion Typ <<Piccolo>> eignet sich für horizontale und vertikale Holz/Metall- oder reine Metallanwendung. Sie ergänzt die <<WSK>> Konsole für Vorlagen unter 60 mm und kann Fassadentoleranzen bis 20 mm aufnehmen.

Produktinformation

Typ DAWA

<<DAWA>>

Die Fassadenunterkonstruktion Typ <<DAWA>> eignet sich für eine horizontale Holz/Metall- oder reine Metallanwendung. Sie ergänzt die <<WSK>> Konsole ab Vorlagen über 175 mm und kann Fassadentoleranzen bis 40 mm aufnehmen.

Produktinformation

Typ IFA

<<IFA>>

Die Fassadenunterkonstruktion Typ <<IFA>> eignet sich für eine horizontale Holz/Metall- oder reine Metallanwendung. Sie wird grossen statischen Anforderungen (Eigengewicht der Fassadenplatten) gerecht und ergänzt die Systeme <<WSK>>,<<Piccolo>> und <<DAWA>>.

Produktinformation

Typ WST/FP

<<WST/FP>>

Die Fassadenunterkonstruktion Typ <<WST/FP>> wird vertikal angewendet. Sie besteht aus Fix- und Gleitpunkt-Konsolen mit Tragprofilen. Diese ermöglichen einen klaren Verlauf der einwirkenden Laste.

Produktinformation

Typ UKS

<<UKS>>

Die Fassadenunterkonstruktion Typ <<UKS>> wird vertikal angewendet und ermöglicht eine Stockwerküberspannung auf dem Prinzip des Durchlaufträgers. Sie besteht aus Fixpunkt, Gleitpunkt und kombinierten Konsolen. Die speziellen T- und U- Profile funktionieren als Tragprofile.

Produktinformation

WSZ ThermoTo

<<WSZ ThermoTop>>

Das Fassadentragsystem Typ <WSZ ThermoTop>> ist wärmedämmtechnisch unser bestes Aluminiumsystem. Es erfüllt energetisch die höchsten Ansprüche und bietet die geringsten punktuellen Wärmebrücken. Die Fassadenunterkonstruktion wird vertikal angewendet.

Produktinformation

WTP 05

<<WTP 05>>

Horizontale Tragprofile Typ <<WTP 05>> für sichtbare Befestigung. Das System eignet sich für klein- und mittelformatige Bekleidungsplatten. Auf die vertikale Primärunterkonstruktion werden die horizontalen <<WTP05>> Profile befestigt. Der Plattenhalter 10/12 (Standardlänge 13 mm) wird im <<WTP05>> eingehängt.

Produktinformation

Rahmen-UK-System

<<Rahmen-UK-System>>

Die Fassadenunterkonstruktion Typ <<Rahmen-UK-System>> wird vertikal angewendet und besteht aus abgesetzten Tragprofilen. Durch horizontale C-Profile wird die Belastbarkeit erhöht. Diese werden mit den vertikalen Tragprofilen verbunden. Die Bekleidungsplatte ist so rundum von Tragprofilen gestützt.

Produktinformation

Nach oben