UKS

Systembeschreibung

Die Fassadenunterkonstruktion Typ UKS wird vertikal angewendet und ermöglicht eine Stockwerküberspannung auf dem Prinzip des Durchlaufträgers. Sie besteht aus Fixpunkt, Gleitpunkt und kombinierten Konsolen. Die speziellen T- und U- Profile funktionieren als Tragprofile.

Vorhängedistanzen

  • 60 - 300 mm (Standard)

Standardeinteilung

  • Die Einteilung der UKS Unterkonstruktion richtet sich nach den Empfehlungen der Bekleidungshersteller und den statischen Werten des Tragwerkes.

Bekleidung

  • jeglicher Art bis 25 kg/m2

Material

  • Konsolen, Aluminiumn    d = 3.00 mm 
  • Profile, Aluminium d = 2.00 - 4.00 mm
  • Auf Anfrage Edelstahl und Stahl